Gedankenfrei für Senioren

Gemeinsam arbeiten  wir an Themena wie Vergesslichkeit und Orientierungsprobleme und können eine Demenz vorbeugen.

Im Alter nimmt die Gehirn-Aktivität ab

Deshalb ist es so wichtig, mit mentalem Training Vergesslichkeit und Orientierungsprobleme vorzubeugen und stets daran zu arbeiten. Denn genauso wie ein Muskel durch tägliche Übungen  wächst, können wir auch im Gehirn vieles bewirken, wenn wir täglich Sport für den Kopf machen. Solltest du also im fortgeschrittenen Alter sein oder jemanden kenne, dem das mentale Training gut tun würde, zögere nicht!

Das Leben als Senior verändert sich

Im hohen Alter ist das Leben oftmals im Umbruch: Kinder ziehen aus dem Haus oder haben selbst Familien gegründet und kommen daher nur noch selten zu Besuch. 

Das Haus ist leer und groß, zudem machen sich die ersten körperlichen Beschwerden bemerkbar und auch geistig bemerken Sie dass alles nicht mehr so gut geht wie früher. 

Hier hilft es, negative Gedanken durch positive zu ersetzen und sich spielerisch fit zu halten. Probiere es aus und buche die erste Stunde Mentaltraining für Senioren.